Über mich

Du möchtest dir und dem Leben vertrauen?

carolin-schulz-inneres-dachDann bist du richtig bei mir!

Hinter deinem Getriebensein verbirgt sich ein wahrer Schatz, der noch in dir schlummert und darauf wartet gelebt  zu werden: Es ist deine eigene Kraft und das Vertrauen, dass du deine eigene Fähigkeiten lebst und zu dir stehst.

Ich zeige dir, wie du Vertrauen im Erwachsenenalter „nachholen“ kannst. So wird auch dir ein Leben in Frieden mit deiner Vergangenheit und mit dir selbst ist möglich sein.

Getriebensein ist gesellschaftlich anerkannt, denn es zeigt Tatendrang, bringt Erfolg, lässt dich aktiv erscheinen. Aber es gibt auch eine Kehrseite: Ausgelaugten, Erschöpfung, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Leere.
Du hast gute Gründe, warum du deine innere Kraft vor dir und der Welt „versteckst“ oder warum es wie „vergessen“ scheint. Getriebenzusein ist eine wunderbare Ablenkung, bis sie sinnentleert wird und zu einem inneren Motor wird, der dich mehr und mehr aushöhlt.

Wenn du in deine Kraft willst,  mit deinem inneren Vermögen vermögen willst, voll aus dem Leben und dir zu schöpfen, dann lade ich dich ein zu einer Reise in deine eigene Tiefe.

Ich lehre den Zustand des WILD FLOW oder auch der LEERE, die voller Fülle ist und die dich innerlich nährt. Dort kommst du mit deinem ganz persönlichen Inneren Dach hin und kannst dich sicher und geborgen fühlen.

Dankbarkeit

Für all meine Ent-Täuschungen, Irrwege, Umwege, und Fehler bin ich sehr dankbar. Ich danke allen meinen Lehrerinnen und Lehrern für ihre schonungslose Ehrlichkeit, die mich wachsen ließ. Ich bin dankbar für die Erfahrungen in den Tätigkeiten als PR-Managerin, parlamentarische Mitarbeiterin, Texterin, Redaktionsassistentin und Qi-Gong-Lehrerin. So kann ich nun die Fähigkeit wirken lassen, Menschen ein inneres Dach zu setzen.

Ich liebe Bäume und schöpfe Kraft in der Natur. In Dankbarkeit an meine Töchter und meinen lieben Seelenpartner Frank.

Vision

Das innere Dach erlaubt dir deinen eigenen inneren Raum zurückzuerobern, in die Stille zu gehen und zu empfangen, verborgenes Wissen wieder zu erlangen und sich mit allen deinen Wesensanteilen zu versöhnen.

Meine Vision ist es, dass wir Menschen wieder wir selbst werden ohne getrieben oder gehetzt zu sein und es hinter uns lassen, Dinge zu tun, um etwas anderes damit zu erreichen. Das ist eine ewige Jagd. Lasst uns tun, was uns gut tut. Das ist ein Geschenk an uns selbst und an die anderen, die es dann auch leichter haben, es gleich zu tun. Spüre dich selbst, eins-mit-dir statt ein-sam und begegne anderen als das Wesen, das du wirklich bist. Dann erst werden wir uns wahrhaftig begegnen, um Neues zu schaffen.

In Liebe

Carolin