Jetzt geht’s los! Denke an dich!

Getriebensein ist ein normales Gefühl. die Lösung dahinter ist das Treibenlassen. Das Reiten auf der Welle, das Geschehenlassen. Manchmal reicht da auch einfach nur der Gedanken ans Meer oder ein schönes Foto aus der Natur, das dich wieder zu dir zurück bringt.

Egal in welcher Situation du gerade bist, es geht um dich, um dein Leben auch wenn du gerade im Papier-, Orga-, Planungskram „untergehst“. Schau auf dein Leben von oben, was zählt jetzt wirklich? Was brauchst du wirklich? Gönn‘ dir eine kleine Pause und lass dich treiben. Das Getriebensein kann warten (bzw. wenn du es nicht annimmst, springt es dir bald wieder auf deinen Rücken und führt dich an).